Anzeigepflicht für Verwender von geeichten Waagen ab 1.1.2015

Die deutschen Eichaufsichtsbehörden informieren auf Ihren Webseiten über die Anzeigepflicht für die Verwender von Messgeräten.

Mit dem in Kraft treten des neuen Mess- und Eichgesetz (MessEG) und der Mess- und Eichverordnung (MessEV) am 1. Januar 2015 müssen neue oder erneuerte Messgeräte innerhalb von 6 Wochen nach Inbetriebnahme Ihrer zuständigen Eichbehörde anzeigt werden.

Die Anzeigepflicht gilt u.a. für Waagen, die jeweils zur Verwendung im geschäftlichen oder amtlichen Verkehr oder zur Durchführung von Messungen im öffentlichen Interesse bestimmt sind, also für eichpflichtige Waagen.

Die Anzeige kann zum Beispiel online auf der Webseite der Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen durchgeführt werden.

Alle wesentlichen Informationen in diesem Informationsblatt der Eichaufsichtsbehörden zusammengestellt.

Lieferengpass bei der seca 719

Lieferverzögerungen bis ins kommendene Jahr hat der Hamburger Weltmarktführer bei dem Erfolgsmodell 719. Trotz der langen Lieferzeit gibt es Kunden, die sich entschieden haben, bis zur Verfügbarkeit zu warten.

Ein äußerst attraktive Alternative ist die Säulenwaage Soehnle 7830. Die preislich etwas höher angesiedelte Waage verfügt über ein Glasdisplay ohne Tasten

 

Säulenwaage Soehnle 7830Glasdisplay

T-Shirts von der waagenwelt für Trampolinturner vom TSV Auetal

Gruppenbild mit SponsorGruppenbild mit Sponsor

Die waagenwelt unterstützt die Trampolinturnerinnen und -turner des TSV Auetal.

Am vergangen Wochenende konnte Martina Rusche von der waagenwelt den Trampolinturnern des TSV Auetal ihre langersehnten Mannschafts-T-Shirts überreichen.

Passend zu dem Bezirks-Mannschafts-Wettkampf in Lauenbrück erhielten die jungen Turnerinnen einen kompletten Satz Shirts in Vereinsfarben. Martina Rusche: „Wir freuen uns das Engagement von Aktiven und Trainerin Sarah Kaberg unterstützen zu können. Die Kinder fühlen sich in der Gruppe gut aufgehoben und haben Spaß am Sport.“ Martina Rusche weiß, wovon sie redet. Schließlich sind ihre eigenen Töchter seit Jahren mit Freude dabei.

Geturnt wurde am Wochende übrigens auch und das erfolgreich: In der Fortgeschrittenenklasse ersprang sich ein Team des TSV Auetal eine tollen zweiten Platz.

iParent Babywaage für iPad® und iPod® bei waagenwelt erhältlich

Die Babywaage iParenT ist die erste Babywaage mit Klappfunktion und Verbindung zu einem iOS® Gerät.

Babywaage iParenT bei waagenwelt.com  verfügbar
Babywaage iParenT bei waagenwelt.com verfügbar

 

Sie ist ein „Muss“ für alle jungen Eltern mit iPhone® oder iPad®. Mit Hilfe der zugehörigen App „iParenT“ teilen Sie einfach Gewichtsdaten und Bilder mit Ihrem Arzt, Freunden und Verwandten.

Die Babywaage iParenT lässt sich spielend auf die Hälfte ihrer Länge reduzieren und besticht durch ihr geringes Gewicht.
Der integrierte Tragegriff sowie ein gelungenes Design in Form eines Beautycase tragen entscheidend dazu bei, dass sie besonders handlich und einfach zu transportieren ist.
Die Babywaage verfügt über eine umweltfreundliche Abschaltautomatik, die zu einer langen Batterielebensdauer führt.

Mit der Tara-Funktion kann die Waage manuell auf 0,00 gestellt werden, um z.B. ein Handtuch oder eine Windel zu löschen.

Mehr Informationen finden Sie hier

iPhone® und iPad® sind eingetragene Warenzeichen von Apple Inc in den USA und anderen Ländern.

waagenwelt stellt in Sindelfingen aus

Anlässlich des Internationalen Judoturnier im Glaspalast stellt die Firma waagenwelt am 23. und 24. Juni eine Auswahl ihres Sortiments vor.

Highlight ist das neue Modell Soehnle Professional 7770. Die transportable Plattformwaage ist die erste geeichte mobile Personenwaage von Soehnle Professional mit USB-Schnittstelle.

7770 Ohne Koffer
Geeichte Personenwaage Soehnle 7770

Als Anwendungsfall für die Schnittstelle wird eine Anwendung an die Turniersoftware MeisterschaftsManager präsentiert.

Speziell für Kampfsportler geeignet sind auch weitere ausgestellt geeichte und ungeeichte Waagen der Marken Kern, ADE und Soehnle-Leifheit.

Ein Besuch lohnt sich in jeden Fall, denn der Waagenspezialist aus Toppenstedt hat auch einige interessante Angebote im Gepäck.

 

Medica Nachlese

Auch in diesem Jahr haben die führenden Anbieter von Personenwaagen die Medica genutzt, um ihre aktuellen Entwicklungen dem Fachpublikum zu präsentieren.

In einem kurzen Rundgang stelle ich hier die aktuellen Neuerungen vor.

ADE
Die ADE Gmbh & Co stellte auf Ihrem Stand in Halle 12 ihre neuen geeichten Personenwaagen vor. Die M304040 wurde als Personenwaage mit Kabeldisplay, als Säulenwaage und mit der Bezeichnung M304044 vorgestellt.

Bereits im Markt verfügbar ist die geeichte Babywaage M114000. Die günstige Schalenwaage für Klink und Arztpraxis kann mit Netzteil und Batterie betrieben werden.

beurer
Der Ulmer Spezialist für Gesundheit und Wohlbefinden stellte sein WIRELESS Connect System vor. Herzstück ist die Körper-Analysewaage BG900. Die Glaswaage wird mit einer Plug&Play-Box ausgeliefert, die die Messwerte per Internet an iPhone, iPad oder Android-Endgeräte übertragen kann.

Verfügbar ist die Diagnosewaage voraussichtlich im Frühjahr 2012.

Kern
Kern und Sohn präsentierte auf der Medica ein komplettes Sortiment bestehend aus Babywaage, Personenwaage und Stuhlwaage mit Eich- und Medizinzulassung.

Die Flachwaage MPD verfügt über eine aus dem Consumerbereich bekannte Step-On Technik. Die Stativwaage MPE verfügt über ein integriertes Zweitdisplay zur schnellen Ablesung durch den Arzt und über integrierten ausziehbaren Größenmessstab.

Die Einführung ist für Mai 2012 geplant.

seca
Der Weltmarktführer für medizinische Waagen stellte auf seinem Stand das seca mBCA vor. Der seca medical Composition Analyser differenziert das Patienten-Gewicht in mehrere für die Medizin wichtige Bestandteile: Fettmasse, fettfreie Masse, Gesamtkörperwasser, extrazelluläres Wasser, Skelettmuskelmasse sowie Weichteilmagermasse.

Das mBCA bietet eine kurze Messdauer, einfache Benutzerführung und eine leichte Integration in Patientendaten Management-Systeme. Über verschiedene Schnittstellen ist eine Anbindung an die Software seca analytics mBCA 115 möglich.

Der seca medical Composition Analyser ist als mBCA 515 mit geeichter Waage und als mBCA 514 mit ungeeichter Waage verfügbar.

soehle professional
Mittelpunkt der Präsentationen von soehnle professional waren die Babywaagen iParenT und 8330.

Die iParenT baby scale ist eine Weiterenwicklung der Klapp- Babywaage 8320. Die Gemeinschaftsentwicklung von Apple und Soehnle Professional wird zunächst in den USA unter dem Label BodyTel Scales Solutions vertrieben.

Die Babywaage übermittelt das Gewicht per Bluetooth an das iParent App auf iPhone oder iPad. Das App erlaubt eine Ansicht der Gewichtsentwicklung und den Versand der ermittelten Gewichte per Email und an Facebook. Dabei können die Gewichtsinformationen mit Photos und Gestaltungselementen kombiniert werden.

Mit der Babywaage 8330 stellt Soehnle eine Schalenwaage vor, die preislich zwischen der Aimée und der multina plus liegen wird. Neben der abnehmbaren Wiegeschale überzeugt das aktuelle Soehnle-Design.